Sprungziele
Grafik f taube
Inhalt
Datum: 16.10.2020

Internationales Frauenfrühstück

Im Rahmen der Interkulturellen Woche trafen sich auf Einladung der Gleichstellungsbeauftragten von Freital Jona Hildebrandt und des Landkreises Teresa Schubert, der Freitaler Integrationskoordinatorin Grit Bormann und der Leiterin des „Regenbogen“ Familienzentrums Katrin Hollube Frauen aus Tschetschenien, Kamerun, Bulgarien, Türkei, Portugal, Venezuela, Nigeria, Rumänien, Türkei, Serbien, Vietnam, Afghanistan und Deutschland zum gemeinsamen Frühstück. Im Anschluss an das Frühstück führte Kerstin Rossner zusammen mit den Frauen einen Schnupperkurs Qi Gong durch. Es war eine Gelegenheit, um sich kennenzulernen, miteinander ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen. Das erste Zusammenkommen dieser Art soll fortgesetzt werden, um Zeit und Raum zu geben, sich gegenseitig kennenzulernen, mehr über die Kulturen zu erfahren und gemeinsam voneinander und miteinander zu lernen.

Sobald es die Situation zulässt, wird es mehr Angebote geben, sich gemeinsam zum Kennenlernen und Austausch zu treffen.