Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
Zusatzinformationen

100 Jahre Freital

2021 ist es soweit! Wir feiern 100. Stadtgeburtstag und den 30. Tag der Sachsen.

Am 1. Oktober 1921 vereinten sich die Gründungsgemeinden Potschappel, Döhlen und Deuben zur Stadt Freital. Aus unzähligen Namensvorschlägen wählte man den vom Bergmann und Döhlener Gemeinderat Hermann Henker vorgeschlagenen Namen Freital - Frei(es) Tal - für die junge Industriestadt im Plauenschen Grund aus.

Die Stadt Freital will mit den Bürgerinnen und Bürgern einen würdigen und bunten 100. Stadtgeburtstag feiern. Die Vorbereitungen dafür laufen bereits auf Hochtouren. Eine Menge Vorschläge aus der Bevölkerung für die Gestaltung des Festjahres wurden gesammelt. Nun gilt es, diese Ideen in die Tat umzusetzen. Das Festjahr lebt davon, dass viele mitmachen, dass die Organisation auf breite Schultern verteilt und dass es ein Fest von Freitalern für Freitaler wird. Für Vieles haben sich bereits Macher gefunden. Die Aktivitäten zum Stadtjubiläum werden von der Projektleitung koordiniert. Für viele Ideen und deren Realisierung werden jedoch noch motivierte und engagierte Organisatoren und Unterstützer gesucht. 

Alle Informationen rund um die Jubiläumsfeierlichkeiten gibt es auf 100.freital.de

Freital wird außerdem im Jahr des 100. Stadtgeburtstages den 30. „Tag der Sachsen“ vom 10. bis 12. September 2021 ausrichten. Der Zuschlag wurde im September 2019 vom Kuratorium einstimmig erteilt. Auch für dieses Ereignis laufen die Vorbereitungen. 

Veranstaltungen

Deutsche Marktgilde
27.06.2020, 08:00 Uhr
Neumarkt
Schmalspurbahnfestival
17.07.2021 bis 18.07.2021
entlang der Weißeritztalbahn von Freital-Hainsberg bis Kurort Kipsdorf
Logo für den 30.
10.09.2021 bis 12.09.2021
Festgelände zwischen Potschappel und Deuben

Aktuelles