Sprungziele
Grafik f gruen
Inhalt

100 Jahre Freital

Zwischen Retrospektive und Geburtstagsparty.

Endlich ist es soweit! Die Stadt Freital feiert mit allen Bürgerinnen, Bürgen und Gästen ihren 100. Geburtstag.

Am 1. Oktober 1921 vereinten sich die Gründungsgemeinden Potschappel, Döhlen und Deuben zur Stadt Freital. Aus unzähligen Namensvorschlägen wählte man den vom Bergmann und Döhlener Gemeinderat Hermann Henker vorgeschlagenen Namen Freital - Frei(es) Tal - für die junge Industriestadt im Plauenschen Grund aus.

Welch ein Anlass, um nun, 100 Jahre später, gemeinsam zu feiern. In den letzten zwei Jahren wurden für die Gestaltung des Festjahres zahlreiche Vorschläge aus der Bevölkerung gesammelt. Viele der Ideen konnten bereits in die Tat umgesetzt werden. So wurden zum Beispiel Bäume gepflanzt oder Pflanzoasen in der Stadt verteilt. Außerdem wandert die 100-Skulptur aus Cortenstahl bereits seit ihrer Enthüllung im Sommer 2019 als verbindendes Element durch die Freitaler Stadtteile.

Daneben sind im gesamten Jahr 2021 Ausstellungen, Aktion und Veranstaltungen geplant. Vieles wird von Freitalern für Freitaler organisiert. Das Projektbüro 100 Jahre Freital steht dabei unterstützend zur Seite. Einige Programmpunkte mussten bereits verschoben werden, doch die Organisatoren blicken zuversichtlich nach vorne. Zum eigentlichen Geburtstag am 1. Oktober 2021 sind es schließlich noch einige Monate. Bis dahin wird aber noch viel passieren – bleiben Sie gespannt!


Alle Informationen rund um die Jubiläumsfeierlichkeiten sowie aktuelle Termine gibt es auf 100.freital.de.