Sprungziele
Inhalt

Kindertagesstätte Willi

Träger: Große Kreisstadt Freital

Leiterin: Vera Lindner
Stellv. Leiterin: Eva Gildemeister

Öffnungszeit: 6.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Betreuungsangebot:
Kindergarten: 48 Plätze
Schulhort: 142 Plätze

Beschreibung:

Wir sind eine kombinierte Einrichtung in der Kindergarten- und Hortkinder gemeinsam in einem Haus betreut werden. Diese strukturelle Rahmenbedingung ermöglicht uns, die Kinder in ihrer Entwicklung nachhaltig zu begleiten und zu fördern (bis zu sieben Jahren).

Als Voraussetzung für das schulische Lernen werden im Kindergarten Grundfertigkeiten aufgebaut und gefestigt. Hierzu gehören beispielhaft

● Ausdauer und Konzentration
● Merkfähigkeit und logisches Denken
● Grob- und Feinmotorik
● Einhalten sozialer Regeln.

In unserem strukturierten Tagesablauf mit verschiedenen Ritualen und jahreszeitlichen Traditionen erwerben die Kinder diese Grundfertigkeiten und erhalten somit im Alltag eine wachsende Handlungssicherheit.

In unserer interkulturellen Einrichtung werden u.a. mehrsprachig aufwachsende Kinder aus verschiedenen Kulturkreisen mit unterschiedlichen sprachlichen Voraussetzungen betreut.

Unser konzeptioneller Schwerpunkt liegt deshalb in einer alltagsintegrierten Sprachförderung für alle Kinder sowie einer bedarfsorientierten Einzel- und Gruppenförderung. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Entwicklung einer bewussten Körperwahrnehmung mittels angeleiteter und frei gewählter Bewegungsangebote.

Den Rahmen für unsere Arbeit bildet ein sozialpädagogischer Ansatz mit einem multiperspektivischen Blick. Ausgangspunkt hierfür ist unser Verständnis einer erweiterten Familienarbeit unter Einbeziehung des sozialen Umfeldes (Ressourcennutzung von Verwandten, Freundeskreis, Nachbarschaft weiteren professionellen Dienstleister und Fachdiensten), in der wir als Leitstelle eine beratende, begleitende und unterstützende Funktion einnehmen.

Besonderheit:
Teilnahme am Projekt für Kinder mit Lern- und Lebenserschwernissen, gefördert von:

 

 

nach oben zurück