Inhalt
Datum: 08.07.2024

Halbseitige Sperrung Wilsdruffer Straße mit Einbahnstraßenregelung bis 19. Juli 2024 verlängert

Aufgrund von Verzögerungen und Änderungen im Bauablauf muss die halbseitige Sperrung der Wilsdruffer Straße in Höhe der Einmündung Turnerstraße bis voraussichtlich 19 Juli 2024 verlängert werden. Hintergrund ist die Einbindung einer Umspannstation an der Turnerstraße durch die Freitaler Stadtwerke GmbH. Zur Durchführung der Arbeiten wird die Wilsdruffer Straße als Einbahnstraße zwischen Dresdner Straße und der Zufahrt Lidl beschildert. Der Verkehr von der Dresdner Straße kommend kann weiterhin in die Wilsdruffer Straße einfahren. Die Umleitung für den Fahrverkehr aus Richtung Kesselsdorf kommend erfolgt über die Döhlener Rampe, Carl-Thieme-Straße und wird entsprechend der Fahrtrichtungen ausgewiesen. Die Fußgänger im unmittelbaren Baubereich werden über Behelfsgehbahnen an der Baustelle vorbeigeleitet.

Die Änderung des Linienverkehrs und die damit verbundene Verlegung der Haltestelle Dresdner Straße, Potschappler Straße ist den Aushängen an den Haltestellen zu entnehmen.

Die Pläne zur Maßnahme und der Umleitungsführung sind hier auf der Internetseite einzusehen.

Seite teilen