Sprungziele
Grafik f orange
Inhalt

„Macht die 100-Jährige schön!“ - nun etwas später

Der am 24. April 2021 geplante zentrale Frühjahrsputz musste abgesagt werden. Ein neuer Termin soll nun voraussichtlich im Sommer stattfinden.

Wie bereits vor einem Jahr macht die Corona-Pandemie dem Freitaler Frühjahrsputz erneut einen gehörigen Strich durch die Rechnung. Aufgrund der aktuell nicht vorhersehbaren Entwicklung der geltenden Verordnungen zur Einschränkung des öffentlichen Lebens muss die für den 24. April 2021 geplante große Putzaktion im Stadtgebiet leider abgesagt werden. Das ist insofern besonders bedauerlich, da der diesjährige Frühjahrsputz  unter dem Motto „Macht die 100-Jährige schön!“ ganz der Vorbereitung auf das Stadtjubiläum dienen sollte und sich bereits viele Bürgerinitiativen, Akteursrunden, Vereine, Freundeskreise und Einzelpersonen dafür angemeldet hatten.

Natürlich kann, darf und sollte jeder selbständig für ein sauberes Wohnumfeld in seinem Stadt- oder Ortsteil sorgen. Es wird jedoch vorerst keine zentrale Annahme für gesammelten Unrat geben. Die Organisatoren haben jedoch gemeinsam mit dem Projektteam „100 Jahre Freital“ beschlossen, auf jeden Fall noch vor dem Stadtgeburtstag eine zentrale Putzaktion zur Verschönerung des Stadtbildes durchzuführen. Wann genau diese Ersatzveranstaltung stattfinden soll, wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Die Stadtverwaltung Freital dankt allen, die sich bereits intensiv in die Vorbereitung des Freitaler Frühjahrsputzes eingebracht haben und hofft, dass sie bei der geplanten Neuauflage wieder mit dabei sind. Wer darüber hinaus Vorschläge, Wünsche oder weitere Ideen hat, kann sich gern telefonisch oder per E-Mail bei im Bereich Stadt- und Tourismusmarketing melden (siehe Kontaktdaten auf dieser Seite).