Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Impressum.
Direkt zu:

Stadtteile

Mit der Gründung Freitals vereinigten sich 1921 die drei größten Gemeinden des Plauenschen Grundes: Döhlen, Potschappel und Deuben. Weitere Zusammenschlüsse und Eingemeindungen ehemaliger Dörfer ließen die Stadt auf ihr heutiges Territorium anwachsen. Zuletzt wurde im Jahr 1999 Pesterwitz in die Stadt Freital eingegliedert.