Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
Zusatzinformationen

2008: Lars Folde

Der Spezialist für Obst und Wein

Der Unternehmerpreis 2008 wurde am 14. April 2008 an Lars Folde vom Gut Pesterwitz verliehen. Die Laudatio bei der feierlichen Übergabe auf Schloss Burgk hielt der damalige Sächsische Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft Prof. Dr. Roland Wöller.

1994 pachtete Lars Folde das Gut Pesterwitz vom Freistaat Sachsen und übernahm 16 Mitarbeiter des ehemaligen Volkseigenen Gutes (VEG Pesterwitz). Nach Ausscheiden seines Mitgesellschafters Rainer Tröpold Ende 2002 führt der gelernte Rinderzüchter und Agraringenieur das Unternehmen, das für seinen Obst- und Weinanbau weit über Freitals Stadtgrenzen hinaus bekannt ist, trotz schwieriger Rahmenbedingungen erfolgreich allein weiter.

Auf den über 50 Hektar großen Plantagen wachsen unter anderem Äpfel und Birnen, Sauer- und Süßkirschen, Pflaumen und Quitten, Erdbeeren und Holunder. Weinbau ist erst 1998 dazu gekommen. Folde hat den rund acht Hektar großen Weinberg vom Staatsweingut Wackerbarth übernommen und größtenteils neu aufgerebt. Der Ausbau der Pesterwitzer Weine erfolgt in den Weingütern Prinz zur Lippe und Walter Schuh. Aus den jährlich rund 25 Tonnen roten und weißen Trauben werden zirka 20.000 Flaschen Wein, darunter Bacchus, Müller-Thurgau, Scheurebe, Goldriesling, Weißburgunder, Riesling, Dornfelder und Regent. Damit setzt Gut Pesterwitz eine jahrhundertealte Tradition fort, denn schon seit 1552 ist Weinanbau in Pesterwitz urkundlich nachgewiesen.

Ein weiteres Kind des Unternehmens ist der Reiterhof Roßtal. Der denkmalgeschützte Dreiseithof gehörte ebenfalls zum früheren Volksgut. Herzstück des Familienbetriebes, in dem nicht nur Ehefrau Carola, sondern auch beide Kinder arbeiten, ist der Bauernmarkt auf dem Niederen Hof unterhalb der Pesterwitzer Kirche. Dort verkaufen Foldes neben eigenen Erzeugnissen auch Produkte anderer Direktvermarkter aus der Region. Gut Pesterwitz ist außerdem auf zahlreichen Märkten und Festen rund um Dresden vertreten.

Regelmäßig bildet Gut Pesterwitz Lehrlinge aus. Mit zahlreichen Veranstaltungen, wie Weinverkostungen, Blütenrundgänge und Führungen durch die Obstanlagen, Tag des offenen Weinberges, dem Weinfest zum Erntedank, Pyramidenanschub, Fasching und Aprés-Ski-Party bereichert Gut Pesterwitz das gesellschaftliche Leben im Ort und fördert damit Geselligkeit und Heimatverbundenheit.