Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Impressum.
Direkt zu:
Zusatzinformationen

Ehrenamtskarte

Würdigung des bürgerschaftlichen Engagements

Das Ehrenamt in der Stadt Freital hat viele Gesichter und trägt zu einem vielfältigen Leben für alle Generationen in der Stadt bei.
In mehr als 100 Vereinen unterschiedlichster Ausrichtung bringen sich Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich nicht nur für Kinder, Jugendliche, Familien oder Senioren ein sondern beispielsweise auch für Kultur, Sport, Tradition und das gesellschaftliche Leben. Als Zeichen des Dankes und der Wertschätzung lädt der Oberbürgermeister jedes Jahr ehrenamtliche Akteursgruppen zu einer Festveranstaltung auf Schloss Burgk ein.

Die Sächsische Ehrenamtskarte ist eine Anerkennungsform des Freistaates für bürgerschaftlichen Einsatz, auch in Freital.
Daher können engagierte Bürgerinnen und Bürger die Sächsische Ehrenamtskarte beantragen.
Freital selbst bietet den Ehrenamtlern aus Sachsen ermäßigten Eintritt in die beiden Freibäder Windi und Zacke sowie für die Städtischen Sammlungen auf Schloss Burgk.

Informationen zu den Kooperationspartnern, beteiligten Kommunen, dem Antragsverfahren und zur Karte allgemein finden Sie auf der Internetseite der sächsischen Ehrenamtskarte.

Verfahren & Dienstleistungen

Ehrenamtskarte beantragen