Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Impressum.
Direkt zu:

Stadtentwicklung

Als Stadtentwicklung bezeichnet man die Gesamtentwicklung einer Kommune. Sie umfasst die räumlich-strukturelle, wirtschaftliche, kulturelle, ökologische und gesellschaftliche Entwicklung unter Einbeziehung einer Vielzahl von Fachbereichen.

Eine ganzheitliche Entwicklung berücksichtigt insbesondere folgende Belange:

  • Übergeordnete Planungen (z. B. Landesentwicklungsplan, Regionalplan, Verkehrswegeplanungen)
  • Städtische Planungen und Konzepte (z. B. Flächennutzungsplan, Bebauungspläne, Satzungen, städtebauliche Entwicklungskonzepte)
  • Demografische Entwicklung
  • Wirtschaftsstruktur
  • Arbeitsmarkt
  • Wohnungsmarkt
  • Infrastruktur, Verkehr und Mobilität
  • Bildung und Erziehung
  • Soziales
  • Gesundheit
  • Natur-, Umwelt-, Klima- und Hochwasserschutz
  • Einzelhandelsversorgung
  • Kultur, Sport und Tourismus.

Um diese Aufgaben umzusetzen, gibt es die Stadtplanung  und die Stadtsanierung.