Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
Zusatzinformationen

Freitaler Frühjahrsputz fällt aus

Am 28. März 2020 sollte es wie in den vergangenen Jahren einen zentral organisierten Frühjahrsputz geben.

Das neuartige Coronavirus hat nun leider auch dem Freitaler Frühjahrsputz einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht. Aufgrund des geltenden generellen Veranstaltungsverbotes im Landkreis muss die für den 28. März 2020 geplante große Putzaktion im Stadtgebiet abgesagt werden. Das ist  besonders bedauerlich, da sich bereits sehr viele Bürgerinitiativen, Akteursrunden, Vereine und Freundeskreise dafür angemeldet hatten. Natürlich kann jeder selbständig für ein sauberes Wohnumfeld in seinem Stadt- oder Ortsteil sorgen. Es wird jedoch keine zentrale Annahme für gesammelten Unrat geben. Ob und wann eine Ersatzveranstaltung stattfinden soll, wird gegebenenfalls rechtzeitig bekannt gegeben. Die Stadtverwaltung dankt allen, die sich bereits intensiv in die Vorbereitung des Freitaler Frühjahrsputzes eingebracht hatten.