Sprungziele
Grafik f orange
Inhalt

Musikverein Freital e. V.

Vereinsvorsitzende: Gabriele Gottlebe

Johannisstraße 2
01705 Freital

Nachricht schreiben Karte anzeigen Visitenkarte exportieren

Gründung:  26.10.1994

Ansprechpartner: 

Vereinsvorsitzende Gabriele Gottlebe

Chorleiterin Diana Seifert
Tel.: 0172 7223068
E-Mail:  chorleitung@musikverein-freital.de

Zweck und Ziel:

Nach der „Wende“ im Jahre 1990, fanden sich auf Initiative von Günter und Karin Charles einige Musikinteressierte zusammen, die am gemeinsamen Singen Freude hatten. Natürlich war allein schon von der Stimmbesetzung (Gesamtmitgliederzahl 10) aller Anfang schwer und das Repertoire vergleichsweise überschaubar.

Aber das hielt die Gründer nicht davon ab, Schritt für Schritt ein höheres Leistungsniveau aufzubauen und immer neue Ziele zu setzen. Die ersten kleinen und erfolgreichen Auftritte bspw. in Altenheimen waren unserem Chorleiter Ansporn, uns immer wieder an Neues und Anspruchsvolleres heranzuführen. Langsam wuchs auch die Zahl der aktiven Sänger zunächst vor allem bei den Sängerinnen, später aber auch bei den Sängern, so dass auch von der Vielseitigkeit der Stimmbesetzung das Herantasten an bisher nicht machbare Chorliteratur möglich wurde.

Nun war es an der Zeit, auch über die Organisationsstruktur nachzudenken. In der Folge beschlossen wir, uns in einem eingetragenen Verein zu organisieren und uns damit auch einen zeitgemäßen juristischen Rahmen zu geben. Es wurde am 26. Oktober 1994 der Musikverein Freital gegründet. Im Mai 1995 erfolgte dann die Eintragung ins Vereinsregister.

Zu diesem Zeitpunkt waren wir bereits ca. 25 aktive Sängerinnen und Sänger. Dazu kam ein immer größeres Liedangebot, so dass sich weitere Auftrittsmöglichkeiten ergaben. In dieser Zeit wurde auch die Idee geboren, eigene Jahreskonzerte jeweils im Frühjahr und zu Weihnachten zu gestalten. Daraus ist eine Tradition geworden, die nun schon über Jahre gepflegt wird, nicht zuletzt auch dank unseres treuen Publikums.

Auftrittshöhepunkte verschiedenster Art folgen. Erwähnt seien hier nur einige wie die Teilnahme am Chorsingen im Gewandhaus Leipzig, die regelmäßige Beteiligung am Adventsingen sächsischer Chöre in der Dresdner Kreuzkirche, der gemeinsame Auftritt mit zwei bekannten Dresdner Chören in der Unterkirche der Frauenkirche zum Advent, das Weihnachtskonzert in der bekannten Rundkirche in Seiffen/Erzgebirge, der Auftritt während der Landesgartenschau 2009 in Reichenbach/Vogtland, Auftritte in Rehakliniken und Altenheimen, Beteiligung an verschiedenen Chortreffen u. a. in Freital und Naundorf/Niederboritzsch, und auf der Felsenbühne Rathen. Dazu kommen auch unsere Konzerte im Rahmen unserer Chorreisen.

Mit Beginn des Jahres 2008 wurde aus Mitgliedern unseres Musikvereins zusätzlich zum Gemischten Chor ein Frauenchor gegründet, dessen musikalische Leitung Diana Seifert übernahm. Inzwischen hat sich auch dieser Chor erfolgreich als zweite Säule unseres Vereins etabliert. Sein Wirkungsbereich erstreckt sich einerseits auf gemeinsame Konzerte mit dem Gemischten Chor, wie auch auf eigene Auftritte.

Heute vereinigen sich in unserem Musikverein insgesamt 35 aktive Sängerinnen und Sänger, die sowohl im Gemischten- als auch im Frauenchor mitwirken. Mit unserem inzwischen sehr anspruchsvollen Liedgut an bekannten Volksliedern singen wir nun auch Musikstücke von "den Großen der Klassik" wie Mozart oder Händel und denken, dass wir damit die Grundlage für kommende weitere Auftritte unterschiedlichster Art gelegt haben.

Für die Mitglieder des Musikvereins Freital ist Chorleben aber nicht nur das intensive Proben; Chorleben ist auch gemeinsames Erleben, ist ein Miteinander, das neben der gebotenen Ernsthaftigkeit auch Frohsinn und Heiterkeit einschließt.

Viele Chorreisen verbunden mit Konzertauftritten, wurden zu Höhepunkten unseres Vereinslebens. Erwähnt seien hier nur unsere Reisen nach Franken, Tschechien, Bad Muskau, Weißwasser und in den Harz. 

Weitere Informationen können unserer Internetseite

 http://musikverein-freital.de entnommen werden.

(Stand: 11/2012)