Sprungziele
Grafik f orange
Inhalt

Boxer-Klub e. V. Sitz München, Gruppe Freital-Hainsberg e. V.

Ansprechpartner: Marion Straube

Leitenweg 1
01705 Freital

Nachricht schreiben Karte anzeigen Visitenkarte exportieren

Gründung: 

Der Verein wurde 1963 von Josef Rieder gegründet. Er ist auch heute noch Vereinsmitglied.

Ansprechpartner:

Marion Straube, 1. Vorsitzende
Opitzer Straße 29
01705 Freital
Tel.:  0351 6444841
Mobil:  0175 1952713
E-Mail:  MarionStraube@t-online.de

Lutz Siegert, 2. Vorsitzender
Schulstraße 15
01705 Freital
Tel.:  0351 6446825
Mobil:  0174 3424098

Zweck und Ziel:

Unser Verein arbeitet ausschließlich auf Freizeitbasis und ohne Honorar. Dadurch ist es möglich, Hundebesitzern eine sinnvolle kostengünstige Variante des Trainings mit ihren Vierbeinern anzubieten.

  • Förderung des Hundesports unabhängig von der Rasse des Hundes
  • Ausbildung von Begleit-, Schutz, Fährten und Wachhunden gemäß der Prüfungsordnungen des VDH, gemeinsam mit dem Hundeführer, mit dem Ziel einer Prüfung
  • Erwerb von Sachkundenachweisen und Hundeführerscheinen
  • optimale Vorbereitung zur Präsentation auf Ausstellungen
  • Vorbereitung der Boxer für die Zucht mit allen erforderlichen Qualifikationen (AD, ZTP, Körung)
  • Beratung in Zuchtfragen des Deutschen Boxers - Teilnahmemöglichkeit an gezielten Schulungen
  • Teilnahmemöglichkeit an gezielten Schulungen innerhalb unseres Boxerklubs

weitere Ziele:

  • Förderung des Hundessports für unsere Jugend
  • Sportliche Betätigung aller Vereinsmitglieder
  • Hundebesitzern wird fundiertes Wissen über Pflege, Haltung, Tierschutz, Schutzimpfungen, Versicherungen und Hundesteuer vermittelt
  • Förderung der Hundezucht, speziell des Deutschen Boxers

Unsere Ausbildungszeiten sind mittwochs ab 15:00 Uhr und samstags ab 14:00 Uhr. Es sind alle Liebhaber des Hundesports und auch solche, die es werden wollen, herzlich willkommen.