Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:

Detailansicht

Regenbogen Familienzentrum e. V.

Gründung:  08.06.1995

Ansprechpartner:

Yvonne Wappler, Vereinsvorsitzende
Katrin Hollube, Projektleiterin mit geschäftsführenden Aufgaben

Zweck und Ziel:

Unterstützung von Familien bei der Bildung und Erziehung, als auch im sozialen Bereich. Darin eingeschlossen sind

  • Unterstützung hilfsbedürftiger Personen
  • Förderung der Jugendhilfe
  • Förderung der Gleichstellung von Frau und Mann
  • Unterstützung von Menschen mit Migrationshintergrund
  • Selbsthilfegruppentreffpunkt
  • Förderung kultureller Aktivitäten

Die Schwerpunkte unserer Arbeit sind:

1. BERATUNG

  • Soziale Erstberatung für jedermann in jedem Alter
  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Erziehungsbeistand
  • Familie in NOT

2. BEGEGNUNG

  • Generationenübergreifende Treffs
  • Spätaussiedlertreffs
  • Seniorennachmittage
  • Familientreffs zu Höhepunkten im Jahreskreislauf

3. BILDUNG

  • Familienbildungsangebote als Vortrag, Kurs oder Projekt
  • Aktivierende Freizeitgestaltung für Junge und Junggebliebene
  • Projekttage für Gruppen
  • Förderung oder Erhalt der Alltagskompetenzen

4. NACHBARSCHAFTSHILFE

  • Babysitter zur Familienentlastung
  • Patengroßeltern als Familienergänzung
  • Seniorenpatenschaften zur Alltagsbegleitung
  • Erhalt wertvoller Ressourcen, z.B. mit Kinderflohmärkten
  • Bereitstellen von Räumen für Familien oder Gruppen

(Stand 06/2015)