Sprungziele
Grafik f orange
Inhalt

Tag des Erziehers

Die Stadt Freital präsentiert sich am 23. Januar 2021 von 9.00 bis 13.00 Uhr erneut als attraktiver Arbeitgeber in der Region. Beim drittenTag des Erziehers, dieses Mal in der Kita "Am Albertschacht" in Freital-Wurgwitz, gibt es Workshops, Vorträge, Infostände und die Möglichkeit zu Bewerbungsgesprächen. Angesprochen sind Erzieherinnen und Erzieher in Ausbildung, Schüler mit diesem Berufswunsch oder auch Erzieherinnen und Erzieher, die derzeit bei anderen Arbeitgebern oder in anderen Berufsfeldern arbeiten.

Zum Erziehertag in Freital stellen sich nicht nur die 13 verschiedenen kommunalen Kindertagesstätten (Krippen, Kindergärten, Horte) mit ihren unterschiedlichen Konzepten vor. Sondern es gibt breit gefächerte Informationsangebote zu Praktika, Ausbildung, Unterrichtsmodellen in den Schulen, berufsbegleitenden Chancen, Praktika, Zugangsvoraussetzungen und zur Stadt Freital als Arbeitgeber. Zudem bietet die Stadt ein Bewerbertraining an - sowie echte Bewerbungsgespräche mit der Möglichkeit den Weg der Einstellung zu konkretisieren, Termine fürs Probearbeiten zu finden oder einen Arbeitsvertrag abzuschließen.

Als Arbeitgeber im Kitabereich bieten die Stadtverwaltung unbefristete Beschäftigungsverhältnisse mit Tariflohn, eine Vielfalt pädagogischer Konzepte auf der Grundlage des Sächsischen Bildungsplanes, Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung, Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein Jobticket für vergünstigte Bus- und S-Bahn-Fahrten. In den kommunalen Kitas gibt es derzeit über 200 angestellte Erzieherinnen und Erzieher bzw. Einrichtungsleiterinnen und –leiter sowie rund 2.750 Plätze.