Sprungziele
Grafik f orange
Inhalt

KINDERGARTEN Am Albertschacht

Die ganzheitliche Bildung, Erziehung und Betreuung aller uns anvertrauten Kinder nach dem situationsorientierten Ansatz ist Mittelpunkt unseres pädagogischen Anliegens.

Leben ist Lernen – ein Kind lernt durch das Spiel. Das Spiel eines jeden Kindes ist die Auseinandersetzung mit der Welt um sich herum, mit sich selbst, mit Beobachtungen und Erlebnissen. Darauf bauen wir unsere pädagogische Arbeit auf. Wir sind Spielpartner, Begleiter und Förderer mit Hoffnung, Geduld und Vertrauen in das jeweilige Kind.

Parallel dazu lassen wir die Lehren von Sebastian Kneipp mit in den Tag der Kinder einfließen. Die tägliche Bewegung an der frischen Luft, die Zubereitung von Speisen in unserer eigenen Kinderküche, Armbäder, Bürstenmassage, das Laufen mit den bloßen Füßen im Schnee oder über den Barfußweg sind nur einige Beispiele unserer Umsetzung der kneippschen Lehre.

Für uns ist ein liebevoller und fürsorglicher Umgang Grundvoraussetzung für das Lernen. Durch unsere vorurteilsfreie Akzeptanz gegenüber den Kindern möchten wir das Selbstvertrauen stärken und zum Aufbau eines positiven Selbstbildes beitragen. Mit immer wiederkehrenden Ritualen, Tagestrukturen sowie mit Werten und Normen vermitteln wir den Kindern Sicherheit. Die Kinder haben die Möglichkeit sich innerhalb eines Hauses mit wiederkehrenden Strukturen stufenweise vom Krippenalter, zum Kindergartenalter bis in das Hortalter zu entwickeln und zu entfalten.

Die besonderen räumlichen Voraussetzungen ermöglichen eine enge Zusammenarbeit zwischen den pädagogischen Fachkräften sowie mit der Schule und erleichtern den Kindern die einzelnen Übergänge.