Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
Zusatzinformationen

Informationen zum Jubiläum 100 Jahre Freital

Im Jahr 2021 feiert die Große Kreisstadt Freital ihren 100. Geburtstag. Am 1. Oktober 1921 vereinten sich die Gründungsgemeinden Potschappel, Döhlen und Deuben zur Stadt Freital. Aus unzähligen Namensvorschlägen wählte man den vom Bergmann und Döhlener Gemeinderat Hermann Henker vorgeschlagenen Namen Freital - Frei(es) Tal - für die junge Industriestadt im Plauenschen Grund aus.

Auf Beschluss des Stadtrates wurde für die Vorbereitung des Jubiläums 2017 eine Arbeitsgemeinschaft gegründet, um erste Ideen zu entwerfen, Arbeitsschritte und Schwerpunkte zu skizzieren, inhaltliche Vorschläge zu bündeln und organisatorische Vorstellungen zu prüfen. Auf dieser Grundlage werden dann Festlegungen und Beschlüsse in den entsprechenden Gremien getroffen und thematische Arbeitskreise unter der Beteiligung der Bürger gebildet.

Die Feierlichkeiten im Jubiläumsjahr sollen von Freitalern für Freitaler und ihre Gäste sein. Von daher ist es wichtig, dass sich möglichst viele Freitalerinnen und Freitaler einbringen und ihre Ideen und Vorstellungen zu 100 Jahre Freital äußern.

Dazu wurde die E-Mail-Adresse 100@freital.de eingerichtet. Bitte bei Kontakt den Namen und die Telefonnummer hinterlassen.

Parallel will sich Freital für das Jahr des 100. Stadtgeburtstages um die Ausrichtung des 30. „Tages der Sachsen“ bewerben. Eine Entscheidung dazu soll der Stadtrat im Dezember 2018 treffen.