Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
Zusatzinformationen
06.02.2019

Förderaufruf - Projekte von ehrenamtlichen Initiativen zum 100. Stadtgeburtstag

Der Stadtrat und die Große Kreisstadt Freital wollen Vereine im sozialen und kulturellen Bereich bereits ab 2019 bei der Vorbereitung zum Jubiläum „100 Jahre Freital“ unterstützen. 5.000 Euro fließen dafür bereits ab diesem Jahr in Projekte rund um das Stadtjubiläum 2021.

Auf diesem Weg werden Träger ehrenamtlichen Engagements aufgefordert, sich mit ihren Projekten bis zum 11. März 2019 bei der Stadt zu bewerben.  Das entsprechende Formulare wird hier rechts bereitgestellt. Eine Vergabeentscheidung wird der Finanz- und Verwaltungsausschuss in seiner Sitzung am 28. März 2019 treffen. Für das Förderverfahren gelten die in der Richtlinie zur Förderung von Trägern und gemeinnützigen Vereinen im sozialen und kulturellen Bereich festgelegten Grundsätze zur Projektförderung.

Die finanziellen Mittel stammen aus dem Gesetz über die Gewährung pauschaler Zuweisungen zur Stärkung des ländlichen Raumes im Freistaat Sachsen. Der Stadtrat hatte beschlossen, diese Gelder für das Jahr 2018 für die Förderung des ehrenamtlichen Engagements zu verwenden. Die Zuweisungen werden auch in Folgejahren ausgezahlt, sodass über den aktuellen Aufruf hinaus bis in das Jahr 2021 die Förderung der Aktivitäten von Vereinen im Rahmen des 100. Stadtjubiläums möglich wird.

Wer Fragen zum Ausfüllen der Förderanträge hat, kann sich an das Koordinationsbüro für Soziale Arbeit wenden, dass Vereine im Auftrag der Stadt gern berät.