Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
Zusatzinformationen
03.01.2020

100-Stele auf dem Platz der Handwerks begrüßt

2021 feiert die Große Kreisstadt Freital ihren 100. Geburtstag. Anlässlich dieses Jubiläums wandert die Stele durch die Stadtteile von Freital. Nach dem Neumarkt, Pesterwitz und Niederhäslich wurde die 100 nun am 13. Dezember 2019 auf dem Platz des Handwerks willkommen geheißen. Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Uwe Rumberg sorgten zahlreiche Prominente und der Jugendclub Birkigt für das leibliche Wohl der Gäste. So schenkten Innenminister Prof. Roland Wöller, Olympiamedaillengewinner Jens Kruppa, KJV-Geschäftsführer Tobias Schmieder, Pastor Timon Fuchs von der evangelischen Gemeinde Freital, Moderator Roland Drechsler von Radio Dresden und Andreas Ritter, Ex-Präsident von Dynamo Dresden Glühwein und Kinderpunsch aus. Der Jugendclub Birkigt e. V. beköstigte die Anwesenden mit Bratwurst aus der Region sowie selbstgemachten Crepes. Der Erlös der Veranstaltung kommt der Villa Nesthäkchen, einem Projekt des Kinder- und Jugendhilfeverbunds Freital e. V. und dem Jugendclub Birkigt zugute. Ein Dank gilt der Technischen Werke Freital GmbH sowie der FREITALER STROM+GAS GMBH für die Unterstüzung dieser Veranstaltung.

Der nächste Umzug der Stele führt die 100 dann übrigens im Rahmen der Faschingsparade am 16. Februar 2020 nach Burgk.