Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
09.01.2018

Wochenmarkt wird 2018 fortgesetzt

Der Wochenmarkt auf dem Neumarkt an der Dresdner Straße wird 2018 weiterhin regelmäßig am zweiten und am vierten Samstag im Monat stattfinden. Darauf haben sich Stadtverwaltung und die Deutsche Marktgilde in einem Auswertungsgespräch verständigt.

Der Wochenmarkt war im September 2017 auf Bestreben der Stadtverwaltung gestartet, nachdem die Bürger mehrfach den Wunsch nach einem solchen Angebot geäußert hatten und eine Bürgerumfrage ein positives Votum  ergab. Mit der Deutschen Marktgilde konnte ein erfahrener und verlässlicher Partner für die Durchführung gewonnen werden.

 „Der Markt ist eine tolle Erfolgsgeschichte. Ich bin froh, dass er sich derart etabliert hat und die Freitaler ihn so gut annehmen. Wir haben wirklich sehr viel positive Resonanz erhalten – von den Kunden wie von den Händlern“, so Oberbürgermeister Uwe Rumberg. Er hofft, dass es auch in 2018 so bleibt und die Kunden dem Markt - auch bei kaltem oder schlechtem Wetter - die Treue halten. Davon hängt letztlich die weitere Existenz des Marktes ab. „Wir werden den Wochenmarkt natürlich auch als Stadt weiter unterstützen und arbeiten mit der Marktgilde bereits an besonderen Aktionen. Der Faschingsauftakt zum 11.11., den wir 2017 auf den Neumarkt verlegt hatten, hat es ja gezeigt, dass sich tolle Synergien mit dem Markt als attraktive Veranstaltungsplattform und als starker Besuchermagnet ergeben. Die Freitaler dürfen auf 2018 gespannt sein“, sagt Rumberg.

In der Regel konnten sich die Besucher 2017 auf 12 bis 15 Händler auf dem Wochenmarkt freuen. Geboten wurde jeweils ein bunter und breiter Händlermix mit Produkten aus der Region – überwiegend im Frischebereich wie Obst, Gemüse, Backwaren, Fisch, Fleisch- und Wurstwaren (darunter auch Pferde-, Wild- und Büffelprodukte), Eier, Honig, Säfte, Blumen, Spreewald- und Naturprodukte, Imbissangebot und vieles mehr. Lediglich bei sehr frostigen Temperaturen mussten Waren wie Blumen und Gemüse im Lager bleiben.

Das Angebot soll im Wesentlichen auch in den kommenden Wochen zu finden sein, gegebenenfalls ergänzt mit neuen oder weiteren Händlern. Die Termine sind regelmäßig im Amtsblatt oder auf der Internetseite der Stadt (Veranstaltungskalender) einzusehen. Außerdem hat die Marktgilde Flyer anfertigen lassen und im Stadtgebiet ausgelegt, wo alle Informationen und Termine noch einmal nachzulesen sind.

Die Wochenmarkt-Termine für 2018:

  • 13. + 27. Januar 2018
  • 10. + 24. Februar 2018
  • 10. + 24. März 2018
  • 14. + 28. April 2018
  • 12. + 26. Mai 2018
  • 09. + 23. Juni 2018
  • 14. + 28. Juli 2018
  • 11. + 25. August 2018
  • 08. + 22. September 2018
  • 13. + 27. Oktober 2018
  • 10. + 24. November 2018
  • 08. + 22. Dezember 2018

Wer als regionaler Händler seine Produkte künftig auch auf dem Freitaler Wochenmarkt anbieten beziehungsweise direkt vermarkten möchte, kann sich gern bei der Stadtverwaltung Freital mit seinen Kontaktdaten melden, die an die Deutsche Marktgilde weitergeleitet werden.

Kontakt
Stadtverwaltung Freital, Büro des Oberbürgermeisters
Stichwort Wochenmarkt
Dresdner Straße 56, 01705 Freital
E-Mail: markt@freital.de