Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
Zusatzinformationen
05.12.2018

Wochenmarkt wartet zum Jahresausklang mit besonderen Aktionen

Am Sonnabend, dem 8. Dezember 2018 findet auf dem Neumarkt der vorletzte Wochenmarkttermin im Jahr 2018 statt. Die Stadtverwaltung und Deutsche Marktgilde eG blicken auf ein erfolgreiches Jahr des Wochenmarktes zurück und bedanken sich zum Jahresausklang bei den Bürgerinnen und Bürgern mit ganz besonderen Aktionen.

So dürfen sich 100 Besucher ab 10.30 Uhr auf eine kostenlose Bratwurst und einen alkoholfreien Punsch freuen. Die Zahl kommt nicht von ungefähr. Denn die Stadtverwaltung ist mit einem eigenen Stand zum Thema „Freital wird 100 - Gestalten Sie mit!“ vertreten. Freital feiert im Jahr 2021 das große Jubiläum. Wie sich die Einwohner den Stadtgeburtstag vorstellen, was sie sich für besondere Veranstaltungen wünschen oder was sie selbst gern beitragen möchten, das will die Stadt herausfinden und bedient sich dazu einer Postkartenaktion.

Die Deutsche Marktgilde eG überrascht die Kunden des Wochenmarktes derweil mit einem Nikolausquiz. Aus allen Teilnehmern mit den richtigen Antworten werden drei Gewinner gezogen. Diese erhalten einen Einkaufsgutschein im Wert von 15, 10 beziehungsweise 5 Euro, der an jedem Stand auf dem Freitaler Wochenmarkt eingelöst werden kann. Zudem gibt es für die ersten 100 Kunden eine süße Nikolaus-Überraschung gratis.

Über die Aktion hinaus können Kunden an diesem Markttag auch Bratwurst und Punsch am Grillstand der Technischen Werke Freital erwerben.

Weitere Informationen

Der Wochenmarkt war im September 2017 auf Bestreben der Stadtverwaltung gestartet, nachdem die Bürger mehrfach den Wunsch nach einem solchen Angebot geäußert hatten und eine Bürgerumfrage ein positives Votum ergab. Mit der Deutschen Marktgilde konnte ein erfahrener und verlässlicher Partner für die Durchführung gewonnen werden. Der Markt findet regelmäßig am zweiten und am vierten Samstag im Monat von 8.00 bis 13.00 Uhr auf dem Neumarkt an der Dresdner Straße statt. Der Markt konnte sich schnell als feste Größe etablieren. Die Resonanz von Kunden wie Händlern ist sehr positiv.

In der Regel können sich die Besucher auf 12 bis 18 Händler auf dem Wochenmarkt freuen. Geboten wird jeweils ein bunter und breiter Mix mit Produkten aus der Region – überwiegend im Frischebereich wie Obst, Gemüse, Backwaren, Fisch, Fleisch- und Wurstwaren (darunter auch Pferde-, Wild- und Büffelprodukte), Eier, Honig, Säfte, Blumen, Spreewald- und Naturprodukte und vieles mehr – und auch Einzelstände mit Waren des täglichen Bedarfs. Das Angebot soll im Wesentlichen auch im kommenden Jahr zu finden sein, gegebenenfalls ergänzt mit neuen oder weiteren Händlern.

Die Termine des Marktes sind im Amtsblatt oder auf der Internetseite der Stadt (Veranstaltungskalender) einzusehen. Außerdem hat die Marktgilde Flyer anfertigen lassen und im Stadtgebiet ausgelegt, wo alle Informationen und Termine noch einmal nachzulesen sind.

Wer als regionaler Händler seine Produkte auch auf dem Freitaler Wochenmarkt anbieten beziehungsweise direkt vermarkten möchte, kann sich gern bei der Stadtverwaltung Freital mit seinen Kontaktdaten melden, die an die Deutsche Marktgilde weitergeleitet werden. Kontakt: Stadtverwaltung Freital, Büro des Oberbürgermeisters, Stichwort Wochenmarkt, Dresdner Straße 56, 01705 Freital, E-Mail: markt@freital.de