Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
Zusatzinformationen
03.08.2018

Weitere Vollsperrung auf Burgker Straße

Ab Montag, dem 6. August 2018  bis Sonnabend, 18. August 2018, wird die Burgker Straße zwischen Platz des Friedens und Kreisverkehr Otto-Dix-Straße für eine Decklagenerneuerung voll gesperrt. Die Erneuerung der Decke ist nötig, da sie altersbedingt starke Abnutzungserscheinungen und Unebenheiten aufweist. Bei den Arbeiten wird die alte Decke herausgefräst und eine neue eingebaut. Die Maßnahme wird zu rund 80 Prozent vom Freistaat Sachsen gefördert.

Der Kreisverkehr aus Richtung Otto-Dix-Straße und Altburgk ist in der Zeit weiterhin nutzbar. Anlieger der Wohngebiete entlang der Burgker Straße können über die Leßkestraße, Otto-Dix-Straße an ihre Grundstücke gelangen. Der Parkplatz am Festplatz Burgker Straße ist in der Zeit gesperrt und nicht nutzbar.

Ab dem 20. August 2018 wird der Kreisverkehr Otto-Dix-Straße plus etwa 50 Meter Burgker Straße in Richtung Dresden ebenfalls für die Erneuerung der Fahrbahn voll gesperrt. In der Zeit müssen die Anlieger über die Leßkestraße und Rotkopf-Görg-Straße fahren. Die Einbahnstraßenregelung der Rotkopf-Görg-Straße wird für diese Zeit in diese Fahrtrichtung gedreht.  Die Ausfahrt der Anlieger von der Burgker Straße in Richtung Deuben muss über die Windbergallee erfolgen. Die Windbergallee wird für diese Zeit ebenfalls als Einbahnstraße in Fahrtrichtung Leßkestraße beschildert.

Die gesamten Baumaßnahmen sollen am 1. September, also rechtzeitig vor dem Windbergfest am zweiten Septemberwochenende, abgeschlossen sein.

Ab dann ist die komplette Burgker Straße wieder frei. Im oberen Bereich zwischen Buswendeschleife (Einmündung Rotkopf-Görg-Straße) und Einmündung Knappenweg fanden seit Anfang April umfangreiche Arbeiten des Abwasserbetriebs der Stadt Freital am Regenwasserkanal unter Vollsperrung statt. Außerdem wurden Leistungen im Auftrag der Telekom sowie der FREITALER STROM+GAS GMBH durchgeführt. Dabei geht es vorrangig um das Verlegen von Medien für schnelle Internetverbindungen. Diese Leistungen sind abgeschlossen und es finden aktuell  die nachfolgenden Straßenbauarbeiten statt. Im Bereich der Kanalbaustelle wird auf Grund des schlechten Zustandes der Straßenoberfläche nahezu die gesamte Asphaltdecke abgefräst und neu aufgebracht. Diese Arbeiten sollen bis Mitte August abgeschlossen und die  Vollsperrung in dem Bereich aufgehoben sein.

Die bis zum Gesamtabschluss bedingten Änderungen der Linienführungen des RVD können im Detail auf der Internetseite des Regionalverkehrs Dresden unter www.rvd.de oder auf der Internetseite der Stadt Freital (hier rechts) entnommen werden.