Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
09.07.2018

Umbauarbeiten im Rathaus Deuben

Im Rathaus Freital-Deuben finden bis auf weiteres umfangreiche Baumaßnahmen statt.
In dem Zusammenhang mussten auch Arbeitsplätze der Verwaltungsmitarbeiter auf andere Objekte verlegt werden. Das betrifft derzeit vor allem das Dachgeschoss und Abteilungen ohne größeren Publikumsverkehr. Im weiteren Verlauf werden jedoch auch andere Etagen und Büros mit Sprechzeiten für Bürger, wie Kasse, Liegenschaften oder das Amt für Soziales, Schulen und Jugend mit Kindertagesstätten und Wohngeldstelle für die Bauzeit innerhalb des Rathauses Deuben umziehen. Informationen zu Auswirkungen auf den Publikumsverkehr werden rechtzeitig vorher veröffentlicht. Alle Mitarbeiter bleiben jedoch während der gesamten Zeit über die bekannten Telefonnummern erreichbar.

Hintergrund der Arbeiten sind die Verbesserung der raumklimatischen Bedingungen in den Büros, die Erneuerung der Netzwerkinfrastruktur und des Brandschutzes sowie die Dämmung der oberen Geschossdecke zum ungenutzten Dachraum. Damit wird das Rathaus Deuben, welches bereits im Jahr 1994 saniert wurde, einer zeitgemäßen und modernen Nutzung als Verwaltungsgebäude angepasst. Die Umsetzung des Projektes erfolgt im laufenden Betrieb.

Die Gesamtkosten für das Vorhaben betragen rund 590.000 Euro. Ein größerer Teil wird aus Mitteln des Städtebaus von Bund und Land finanziert. Die Arbeiten sollen bis voraussichtlich Ende 2018 abgeschlossen sein.