Sprungziele
Grafik f taube
Inhalt
Datum: 02.08.2022

Sperrung Fröbelwegbrücke wegen Sanierungsarbeiten

Die Stadt Freital führt derzeit Sanierungsarbeiten an der Fußgängerbrücke in Deuben durch. Das „Bauwerk 7“ führt den Fröbelweg über die Vereinigte Weißeritz und wird daher auch als Fröbelwegbrücke bezeichnet. Sie wurde 1996 errichtet.

Infolge starker Beschädigungen durch das Hochwasser 2002 erfolgte eine Instandsetzung. Dabei wurde unter anderem der hölzerne Überbau vollständig erneuert. Im Zuge der turnusmäßigen Bauwerksprüfung 2020 wurden nun wiederum Schäden am Tragwerk festgestellt, die einzelne Bauteile beeinträchtigen. Ein Fortschreiten der Schäden würde die Tragfähigkeit herabsetzen. Daher erfolgen die Erneuerung der Abdichtung, des Bohlenbelags und der Geländer sowie eine Verbesserung des konstruktiven Holzschutzes.

Während der bis Mitte Oktober 2022 geplanten Baumaßnahme ist das Bauwerk vollständig für den Fuß- und Radverkehr gesperrt. Die Durchführung der Arbeiten unter Verkehr ist nicht möglich. Die Umleitung erfolgt über die etwa 200 Meter oberstrom gelegene Brücke Krönertstraße sowie über die rund 300 Meter unterstrom gelegene Brücke Poisentalstraße.

Die Auftragssumme beträgt rund 220.000 Euro. Die Maßnahme mitfinanziert aus Mitteln der pauschalen Zuweisung des Freistaates für die Instandsetzung, Erneuerung und Erstellung kommunaler Verkehrsanlagen nach dem Sächsischen Finanzausgleichsgesetz. Den Zuschlag für die Arbeiten hat die Firma Weishaupt Straßen- und Tiefbau GmbH aus Freital erhalten.