Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
Zusatzinformationen
17.01.2018

Bauarbeiten in der Stadtbibliothek

Während der Winterferien vom 12. bis 23. Februar 2018 hat die Maßnahme im City-Center Auswirkungen auf die Öffnungszeiten der Einrichtung sowie der Volkshochschule. 

Das City-Center im Herzen der Stadt soll attraktiver werden. Deswegen plant die städtische Wohnungsgesellschaft WGF eine Modernisierung bzw. einen Umbau. Davon ist auch die Stadtbibliothek in den Räumen auf der Bahnhofstraße 34 betroffen und hat zunächst während der Winterferien vom 12. bis 23. Februar 2018 geänderte Öffnungszeiten.

Die WGF hatte das Gebäude mit 63 Wohnungen und 16 Gewerbeeinheiten auf insgesamt rund 10.000 Quadratmetern Nutzfläche im Jahr 2017 erworben und setzt nun auf eine Instandsetzung und Entwicklung der 20 Jahre alten Immobilie im Herzen der Stadt. Dazu gehört auch eine Belebung des seit Jahren leer stehenden Erdgeschosses – einer Ladenfläche mit insgesamt 1.250 Quadratmetern in bester Innenstadtlage. Das letzte hier ansässige Geschäft ging noch über zwei Etagen. Mit dem Einzug der Bibliothek Ende 2016 wurden die Ebenen provisorisch getrennt. Die Treppe im Erdgeschoss blieb dabei erhalten. „Da wir langfristig mit der Bibliothek planen, aber im Erdgeschoss keinen Raum verschwenden wollen, soll diese Treppe nun endgültig zurückgebaut werden“, so WGF-Geschäftsführer Michael Heinzig. Damit verbunden sind allerdings lärmintensive Betonsägearbeiten und ein Eingriff in die Bibliotheksräume – eine Einhausung und Absperrung im Lese-/Veranstaltungsbereich macht sich erforderlich, wenngleich die Regalplätze für die Bücherbestände nicht betroffen sind.

„Um einen schnellen Baufortschritt zu ermöglichen und den Arbeitern bis in die Nachmittagsstunden Bauzeit zu geben, den Lesern aber dennoch einen gewissen Service ohne Lärm zu bieten, haben wir uns für eine abgestimmte Variante entschieden“, so Bibliotheksleiterin Heike Thomas. Die Bibliothek steht daher an den gewohnten Öffnungstagen Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils 16.00 bis 18.30 Uhr mit den gewohnten Dienstleistungen zur Verfügung. „Die Leser sollten das aber bereits jetzt bei der Entleihung und Rückgabefrist beachten. Wer in dem Zeitraum zu den gebotenen Zeiten keine Möglichkeit zur Rückgabe oder Verlängerung hat, dem bieten wir gern eine längere Leihzeit an. Die Mitarbeiter stehen den Lesern dazu jederzeit gern für Fragen, Auskünfte und Beratung zur Verfügung“, so Thomas weiter.

Auch die Geschäftsstelle der Volkshochschule (VHS) Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e. V. in Freital bleibt während der Schulferien vom 12. bis 23. Februar 2018 wegen der Baumaßnahmen geschlossen.Laufende Kurse werden in andere Räume verlegt. Für Fragen stehen die Mitarbeiter der Geschäftsstelle in Pirna unter Telefon 03501 710990 oder E-Mail info@vhs-ssoe.de zur Verfügung. Die Möglichkeit zur Kursbuchung besteht auch auf der Internetseite der Volkshochschule unter www.vhs-ssoe.de. Ab dem Semesterstart am 26. Februar 2018 stehen die Räume der Volkshochschule im City-Center Freital wieder regulär zur Verfügung.

Die gesamten Bauarbeiten zum Rückbau der zweiflügeligen Treppe werden indes über die Winterferien hinaus bis etwa Mitte April andauern. Dabei sind dann allerdings nur geringe Beeinträchtigungen und räumliche Einschränkungen für die Stadtbibliothek und die Volkshochschule zu erwarten. Die WGF und das Team der Stadtbibliothek und VHS bedanken sich bereits jetzt für das Verständnis. „Wir sind überzeugt, mit den geplanten Maßnahmen und Investitionen am und im Haus die Attraktivität des Standortes insgesamt zu erhöhen und so auch die Bibliothek und Volkshochschule in einen noch schöneren Rahmen zu setzen. Ich denke, dafür ist der Aufwand auf jeden Fall gerechtfertigt“, so Geschäftsführer Heinzig abschließend.

Öffnungszeiten Stadtbibliothek im City-Center bis 9. Februar sowie ab 26. Februar 2018:
Montag von 12.00 bis 18.30 Uhr,
Dienstag, Donnerstag, Freitag jeweils von 9.00 bis 18.30 Uhr
Mittwoch geschlossen

Öffnungszeiten Stadtbibliothek im City-Center vom 12. bis 23. Februar 2018:
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag jeweils von 16.00 bis 18.30 Uhr

Kontakt:
Stadtbibliothek im City-Center
Bahnhofstraße 34, 01705 Freital
Telefon: 0351 6491747
Telefax: 0351 64764854
E-Mail: bibliothek@freital.de
Internet: www.freital.de/stadtbibliothek