Sprungziele
Grafik f taube
Inhalt
Datum: 17.11.2020

Aktuelle Situation im Hort der Grundschule Glückauf Zauckerode

Im Hort der Grundschule Glückauf Zauckerode gibt es einen bestätigten Corona-Fall bei einer Erzieherin. In enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge wird ein Großteil der Erzieher, die in direktem Kontakt mit der infizierten Person standen, sowie die Kinder in der Gruppe der Erzieherin in eine 14-tägige Quarantäne geschickt. Diese endet nach bisherigem Kenntnisstand am 24. November 2020.

Ab Donnerstag, dem 19. November 2020 wird eine Notbetreuung für die Kinder der Vorschulgruppe angeboten. Diese findet im nahegelegenen Kindergarten Sonnenblume im Zeitraum vom 19. November 2020, von 6:00 Uhr bis 17:00 Uhr statt.

Die Notbetreuung für Hortkinder, die selbst nicht unter Quarantäne gestellt und deren Eltern in systemrelevanten Berufen tätig sind und keine andere Betreuung zur Verfügung haben, findet im Hort der Grundschule Glückauf im Zeitraum vom 19. bis voraussichtlich 24. November 2020, eingeschränkt von 11:30 Uhr bis 15:30 Uhr statt.

Der Regelbetrieb kann wieder ab dem 25. November 2020 realisiert werden.

Bei Fragen und Unsicherheiten bezüglich der Corona-Situation können sich Eltern an das zuständige Gesundheitsamt des Landkreises unter Telefon 03501 515-4615 wenden. In dringenden Fällen können Eltern die Stadtverwaltung (Amt für Soziales, Schulen und Jugend) unter Telefon 0351 6476524 kontaktieren.