Sprungziele
Grafik f taube
Inhalt

Oberbürgermeister

Uwe Rumberg

Uwe Rumberg wurde 1958 in Freital geboren und wuchs im Stadtteil Potschappel auf, wo er noch heute wohnt. Nach dem Besuch der Polytechnischen Oberschule absolvierte er bis 1979 eine Ausbildung mit Abitur im damaligen "VEB Edelstahlwerk 8. Mai 1945". 1982 erlangte er an der Ingenieurschule in Meißen das Diplom (FH) im Kraft- und Arbeitsmaschinenbau. Nach der Wende engagierte er sich in der Politik und wurde 1990 in den Freitaler Stadtrat gewählt, später in den Kreistag. Ab 1993 arbeitete er bei der Stadt Freital. Von 2000 bis 2015 war er als Geschäftsführer der städtischen Wohnungsgesellschaft Freital mbH (WGF) tätig. Die Freitalerinnen und Freitaler wählten Uwe Rumberg am 7. Juni 2015 zum Oberbürgermeister. Sein Amt trat er am 1. August 2015 an. Die Amtszeit beträgt sieben Jahre. Uwe Rumberg ist ev.-luth., verheiratet und hat zwei Kinder. 

Der Oberbürgermeister ist Vorsitzender des Stadtrates der Großen Kreisstadt Freital und seiner Ausschüsse. Er ist der Repräsentant der Stadt nach außen. Als Leiter der Stadtverwaltung trägt er die Verantwortung für die Organisation der Geschäftsbereiche sowie die sachgemäße Erledigung ihrer Aufgaben. In Abwesenheit des Oberbürgermeisters ist der Erste Bürgermeister stellvertretend für die laufenden Verwaltungsgeschäfte verantwortlich. 

Oberbürgermeister Uwe Rumberg ist außerdem Vorsitzender und Mitglied in mehreren Aufsichtsräten städtischer Unternehmen.