Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
Zusatzinformationen
06.09.2019

Stellenausschreibung - Erzieher Kita "Am Albertschacht"

Die Große Kreisstadt Freital (ca. 39.500 Einwohner), an die Landeshauptstadt Dresden grenzend, sucht zwei

Erzieher (m/w/d) für die Kindertagesstätte „Am Albertschacht“
für mindestens 30 Wochenstunden

Unsere Kindereinrichtung „Am Albertschacht“ und unsere kneippzertifizierte Grundschule liegen in einer wunderschönen ländlichen Umgebung im Stadtteil Wurgwitz. Unsere Kinder werden gruppengebunden und altersgemischt in Krippe und Kindergarten sowie im Hort betreut. Durch Vorbildwirkung und Konstanz im pädagogischen Handeln erfahren die Kinder Unterstützung bei der Entwicklung ihres Werte- und Normensystems.

Gesunderhaltung von Körper und Seele wird besonders unterstützt, dabei werden Kinder ganz natürlich an eine gesunde Lebensweise herangeführt. Neben der Förderung des natürlichen Bewegungsdrangs erleben sie gesunde Ernährung und lernen die Wirkung von Wasseranwendungen kennen.

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis auf der Grundlage des geltenden Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-V, Entgeltgruppe S 8a TVöD SuE),
  • Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung,
  • Weiterbildungsmöglichkeiten (Kneipp),
  • Jobticket

Wir wünschen uns:

  • Engagement und Freude an der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern,
  • gute Kenntnisse des Sächsischen Bildungsplanes,
  • Offenheit und Toleranz gegenüber Kindern und Eltern sowie deren Lebenssituationen,
  • das Einbringen eigener pädagogischer Ideen und Vorstellungen sowie
  • Selbständigkeit und Flexibilität

Auf die bevorzugte Berücksichtigung von schwerbehinderten Menschen bei Vorliegen gleicher Eignung wird geachtet. Schwerbehinderte Menschen oder ihnen gleichgestellte Bewerber, die die o. g. Voraussetzungen erfüllen, werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Der Bewerbung ist ein Nachweis der Schwerbehinderung oder Gleichstellung beizufügen. Die Stadt Freital ist bestrebt, ihren Mitarbeitern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu ermöglichen.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (lückenloser Lebenslauf mit Tätigkeitsnachweis, Nachweis des geforderten Abschlusses, Arbeitszeugnisse u. dgl.) richten Sie bitte schriftlich unter Angabe der Kennziffer 286 / 2019

an die

Große Kreisstadt Freital
Hauptamt
Dresdner Str. 56
01705 Freital

oder per E-Mail an karriere@freital.de.

Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Sollte eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht werden, wird um Beifügung eines ausreichend frankierten Rückumschlages gebeten.

Gleichzeitig möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir im Zuge der Einführung der EU-Datenschutzgrundverordnung Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens elektronisch verarbeiten. Die datenschutzrechtlichen Bestimmungen hierfür finden Sie auf unserer Internetseite unter www.freital.de/stellenausschreibungen.