Sprungziele
Grafik f taube
Inhalt
Datum: 27.11.2020

Erstes Programmheft für »100 Jahre Freital« liegt vor

Freital begeht im Jahr 2021 den 100. Stadtgeburtstag. Zum Jubiläum ist jetzt das erste Programmheft erschienen. Es liegt der aktuellen Ausgabe 21 des Amtsblattes „Freitaler Anzeiger“ bei und wird damit an jeden Freitaler Haushalt verteilt. Zusätzlich sind die Hefte an vielen öffentlichen Auslagestellen wie dem Bürgerbüro Stadt Freital im Bahnhof Potschappel, der Stadtbibliothek im City-Center oder online erhältlich.

Für das Jubiläum soll nicht nur am eigentlichen Geburtstag, dem 1. Oktober 2021, etwas stattfinden – sondern das ganze Jahr 2021 über. Das 28-seitige Heft gibt daher einen guten Überblick über den aktuellen Planungsstand, das Geschehen im Festjahr von Januar bis April und darüber hinaus sowie die Macher und Geschichten hinter den Aktionen.

Leider haben die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen und Unsicherheiten in den vergangenen Monaten die Vorbereitungen getrübt. Einige Vorhaben und Veranstaltungen mussten bedauerlicherweise bereits abgesagt oder auf unbestimmte Zeit vertagt werden. Das Programm bleibt an gewissen Stellen vage, auch, weil niemand zuverlässig vorhersagen kann, wie sich die Dinge weiterentwickeln werden. „Mit dem Heft wollen wir aber das Signal aussenden: Das Leben geht auch mit und nach Corona weiter. Lassen wir uns von der Situation nicht entmutigen und freuen uns über alles, was stattfinden kann“, sagt Oberbürgermeister Uwe Rumberg.

Geprägt ist das Jubiläumsjahr, für das die Vorbereitungen schon seit mehr als zwei Jahre laufen, vom Leitbild „Von Freitalern für Freitaler“. Der Geburtstag soll von der Stadtgesellschaft insgesamt getragen werden. Er soll ein Ereignis sein, mit dem die Freitalerinnen und Freitaler ihre Stadt ganz neu entdecken und sich noch stärker mit ihr identifizieren können. „Ich freue mich über die vielen Menschen, die sich eingebracht haben und weiterhin einbringen. Gerade sie stehen für eine beachtliche Vielfalt im bevorstehenden Jubiläumsjahr. Herzlichen Dank an dieser Stelle dafür. Die Stadt leistet natürlich auf unterschiedlichste Weise Hilfestellung für alle Engagierten und bringt sich auch selbst mit Aktionen und Veranstaltungen ein. Allen Beteiligten wünsche ich gutes Gelingen, allen Besuchern viel Freude ­­– ich freue mich auf unser Jubiläumsjahr mit all seinen Facetten und auf viele gute Begegnungen und Gespräche“, sagt Oberbürgermeister Uwe Rumberg.

Um möglichst aktuell zu bleiben und die fortlaufende Entwicklung zu berücksichtigen, wird es insgesamt drei Ausgaben mit der Abbildung von jeweils vier Festmonaten geben. Demzufolge decken die kommenden Hefte den Zeitraum Mai bis August 2021 und September bis Dezember 2021 ab. Das Programmheft II (Mai bis August 2021) erscheint mit dem Amtsblatt am 23. April 2021 (Redaktionsschluss 7. März 2021). Das Programmheft III (September bis Dezember 2021) erscheint mit dem Amtsblatt am 13. August 2021 (Redaktionsschluss 2. Juli 2021).

Alle Vereine, Institutionen, Unternehmen, Einrichtungen und Privatpersonen, die eine konkrete Aktion oder Veranstaltung im Hinblick auf 100 Jahre Freital planen oder bereits fertig organisiert haben, sollten der Stadtverwaltung ihr Angebot mitteilen. Alle Details dazu im Heft oder unter www.100.freital.de. Für Fragen steht Projektmanager Thoralf Gorek auch telefonisch unter 0351 6476292 gern zur Verfügung.