Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
07.11.2017

Drei neue Postkarten für Freital

Die Stadtverwaltung Freital hat in Zusammenarbeit mit dem Verlag A. & R. Adam drei neue Postkarten herausgegeben.

Die erste Postkarte „Herzliche Grüße aus Freital / Sachsen“ schmücken Ansichten von Schloss Burgk, König-Albert-Denkmal, Lutherkirche Döhlen, Weißeritztalbahn, Windberg und Rabenauer Grund.
Das zweite Exemplar „FREITAL“ zeigt Aufnahmen vom Rathaus Potschappel, Windberg, Rotkopf-Görg- Denkmal, Schloss Burgk, Denkmalhalle Döhlen, Friedenskapelle Kleinnaundorf und Storchenbrunnen.
Das dritte Druckwerk „Wintergrüße aus Freital“ präsentiert jahreszeitlich passende Motive von St. Jakobuskirche Pesterwitz, König-Albert-Denkmal auf dem Windberg, Weißeritztalbahn, Schloss Burgk und Rotkopf-Görg- Denkmal.

Die Postkarten sind zum Preis von jeweils 0,50 Euro in der Rathausinformation Potschappel, Dresdner Straße 56 und in der Rathausinformation Deuben, Dresdner Straße 212 erhältlich; zu einem späteren Zeitpunkt auch im Online-Shop. Aktuell verfügbar sind zudem noch etliche weitere Postkartenmotive, die früher herausgegeben wurden. Angeboten werden die Postkarten auch auf dem Stand der Stadtverwaltung zum 8. Freitaler Schlossadvent auf Schloss Burgk am 02./03. und 09./10. Dezember 2017.