Sprungziele
Grafik f taube
Inhalt

Finanzamt Pirna für Besucher eingeschränkt geöffnet

Bis auf Weiteres finden geplante Servicetage des Finanzamts Pirna in Freital nicht statt.

Jedoch ist die Informations- und Annahmestelle des Finanzamtes Pirna für den Besucherverkehr geöffnet. Angesichts der besonderen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus sollte der Besuch des Finanzamtes jeodch auf das absolut Notwendige beschränkt werden. Der Zugang ist ausschließlich zur Informations- und Annahmestelle möglich. Sollte ein Besuch unumgänglich sein, ist ein gültiger 3G-Nachweis (geimpft, genesen oder getestet) notwendig. Auf die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m sowie die geltende Maskenpflicht wird hingewiesen.

Um die Infektionsrisiken zu minimieren, wird darum gebeten, vor Ort den Mindestabstand einzuhalten sowie eine medizinische Maske oder FFP2-Maske zu tragen. Um Wartezeiten zu vermeiden, sollte weiterhin vorab telefonisch ein Termin unter 03501/551-9100 vereinbart werden.

Anliegen können auch schriftlich, per E-Mail an poststelle@fa-pirna.smf.sachsen.de oder telefonisch unter 03501 5519100 an das Finanzamt gerichtet werden. Telefonnummern sowie Kontaktdaten spezieller Ansprechpartner stehen auf der Internetseite des Finanzamtes unter www.finanzamt.sachsen.de/pirna.html. Darüber hinaus steht der Service des Online-Portals „Mein ELSTER“ unter www.elster.de zur Verfügung. Vordrucke werden bei Bedarf auch kostenfrei übersandt.

Antworten auf allgemeine steuerliche Fragen gibt es auch am zentralen Info-Telefon der sächsischen Finanzämter. Dieses ist Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 17.00 Uhr und Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr unter der Rufnummer 0351 79997888 erreichbar.