Sprungziele
Grafik f taube
Inhalt
Datum: 12.06.2020

Rathäuser öffnen wieder

Der Besucherverkehr in der gesamten Stadtverwaltung Freital war seit dem 17. März 2020 stark eingeschränkt. Die Beratung der Bürger erfolgte seit diesem Zeitpunkt überwiegend telefonisch oder schriftlich.

Unter Berücksichtigung der weiter sinkenden Fallzahlen der COVID-19 Infektionen und der weiter fortschreitenden Lockerungsmaßnahmen des öffentlichen Lebens und der Wirtschaft erfolgt ab 15. Juni 2020 die Öffnung der beiden Rathäuser und des Verwaltungsgebäudes Bahnhof Potschappel sowie des Abwasserbetriebs und der Abteilung Grünflächen/Umwelt in Hainsberg.

Im Pass- und Meldewesen im Bürgerbüro (Bahnhof Potschappel) ist bis auf weiteres Dienstag- und Donnerstagnachmittag weiterhin eine Terminvereinbarung unter Telefon 0351 6476-325 notwendig. Allgemein geöffnet ist es Mo., Di., Do. und  Fr. von 8.00 bis 12.00 Uhr. 

Um Wartezeiten zu vermeiden wird prinzipiell eine Terminvereinbarung für Besuche in der Stadtverwaltung empfohlen. Besucher dürfen keinerlei Erkältungssymptome vorweisen und in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu einer mit Corona infizierten Person gehabt haben.  Bei der Wahrnehmung jeglicher persönlicher Termine in der Stadtverwaltung ist Voraussetzung, die speziellen Hygienevorschriften und Kontaktbeschränkungen einzuhalten und insbesondere eine Mund- und Nasenbedeckung verpflichtend zu tragen. Entsprechende Hinweise zu den Verhaltensregeln werden in den Eingangsbereichen der Verwaltungsgebäude ausgewiesen.

Allgemeine Fragen zum Dienstbetrieb der Stadtverwaltung und Anliegen an die Ämter werden nach wie vor auch vom Bürgerbüro (Tel. 0351 6476-300) oder der Rathausinfo (Tel. 0351 6476-0) beantwortet.