Sprungziele
Grafik f taube
Inhalt

Informationen zu Tests und Impfungen

Testzentren in Freital

Entsprechend § 4a und § 5 Abs. 1 der Corona-Virus-Testverordnung des Bundesgesundheitsministeriums besteht für die Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der Verfügbarkeit der Anspruch auf mindestens eine wöchentliche Testung (mittels PoC-Antigen-Test / Schnelltest). Dieses Testangebot ist für die Bürger kostenlos.

  • Potschappel, Mehrzweckbereich Verwaltungsgebäude Bahnhof Potschappel, Am Bahnhof 8 (Zugang erfolgt über den Haupteingang)
    • Betreiber: Technische Werke Freital GmbH in Kooperation mit der Stadt Freital
    • Geöffnet: Montag bis Freitag jeweils 8.00 bis 17.00 Uhr
    • Terminvereinbarung im Internet unter www.freital.de/coronatest sowie telefonisch unter 0351 6520960 (Hotline besetzt Montag bis Freitag jeweils 12.00 bis 17.00 Uhr).
    • Formulare und Hinweisblätter werden bei der Online-Terminvereinbarung zur Verfügung gestellt oder per E-Mail zugesandt.
  • Hainsberg, HAINS Freizeitzentrum, An der Kleinbahn 24 (Zugang über Haupteingang)
    • Betreiber: Technische Werke Freital GmbH in Kooperation mit der Freitaler Grund-Apotheke
    • Geöffnet Montag bis Freitag von 8.00 bis 17.00 Uhr. 
    • Terminvereinbarung jederzeit im Internet unter www.hains.de sowie telefonisch unter 0351 6520960 (Hotline besetzt Montag bis Freitag jeweils 12.00 bis 17.00 Uhr).
    • Formulare und Hinweisblätter für das Testzentrum Hainsberg sind auf der Internetseite www.hains.de abrufbar. 
    • Firmen haben die Möglichkeit, separate Zeiten zu buchen, um ihre Mitarbeiter testen zu lassen.
  • Für beide Testzentren gilt:
    • Laut Coronavirus-Testverordnung haben Personen OHNE erkennbare Symptome mindestens einmal wöchentlich Anspruch auf Testung mittels PoC-Antigen-Tests. Personen mit coronatypischen Symptomen dürfen nicht zum Testen kommen. Diese wenden sich bitte direkt telefonisch an einen Arzt oder das Gesundheitsamt des Landkreises.
    • Für jede Person muss einzeln ein Termin vereinbart werden!
    • Zu jedem Termin ist zwingend der Personalausweis (oder ein vergleichbares Dokument, mit dem man sich ausweisen kann) mitzubringen.
    • Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (sogenannte OP-Masken, Masken der Standards KN95/N95 und FFP2 oder vergleichbar) ist Pflicht.
    • Das Ergebnis des Tests liegt innerhalb von 15 bis 20 Minuten vor. Für diese Zeit steht ein Wartebereich zur Verfügung.
    • Eine Information über das Testergebnis wird schriftlich ausgehändigt.
    • Im Falle eines positiven Testergebnisses besteht die Pflicht zur unmittelbaren Quarantäne und zur Meldung gegenüber dem Gesundheitsamt.
  • Burgk, Freizeit- und Erlebniswelt Oskarshausen, Burgker Straße 39, 01705 Freital
    • Betreiber: Oskarshausen GmbH
    • Öffnungszeiten: Montag von 07.00 Uhr bis 13.00 Uhr, Mittwoch von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr, Freitag von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr
    • Alle weiteren Infos sowie Terminbuchung unter www.oskarshausen.de/corona-testcenter
    • Es werden auch PCR-Tests angeboten (kostenlos bei positiven Schnelltest oder als Kontaktpersonen der Kategorie 1).
  • Deuben, DRK Zentrum „Zur alten Feilenfabrik“, Dresdner Str. 303 
    • DRIVE IN Testzentrum, Betreiber: DRK Kreisverband Freital e. V. 
    • Montag: 06.30 - 16.00 Uhr, Dienstag: 07.30 - 15.00 Uhr, Mittwoch: 07.30 - 17.30 Uhr, Donnerstag: 07.30 - 15.00 Uhr, Freitag: 07.30 - 17.30 Uhr
    • Terminbuchung online unter www.drkfreital.de/angebote/alltagshilfen/coronatest.html oder telefonisch über die Hotline 0351 26717232 (Montag bis Freitag von 09.00 Uhr – 12.00 Uhr)
    • Nach der Terminbuchung kommt per E-Mail eine Einverständniserklärung. Weiterhin wird die Chipkarte der Krankenkasse benötigt.
    • Keine Wartezeit vor Ort. Testergebnis nach ca. 15 Minuten online abrufbar.
    • Ebenso wird die Möglichkeit für PCR-Testungen angeboten.
  • Deuben, NiKaTo Verwaltung und Service GmbH, Fuhrmannstraße 5
  • Testangebot in Apotheken laut Ausweisung unter www.coronavirus.sachsen.de

Eine Übersicht der derzeit bekannten kostenlosen Testzentren/Testmöglichkeiten im Landkreis ist hier verfügbar. Diese Übersicht wird fortlaufend aktualisiert. Weitere Testzentren sind gemeinsam mit den Städten und Gemeinden, sowie mit verschiedenen Apotheken und Ärzten in Vorbereitung. 

Impfen in Freital 

In Sachsen wird seit dem 27.12.2020 gegen das Coronavirus geimpft. Die vom Deutschen Roten Kreuz Sachsen betriebenen Impfzentren haben am 11.01.2021 ihren Betrieb aufgenommen. Im Landkreis befindet sich dieses im Gebäude "Aldi Pirna Jessen, Radeberger Straße 1h, 01796 Pirna". Infos zur Schutzimpfung einschließlich Terminbuchung sind auf der Internetseite des DRK Pirna zu finden. Auch der Freistaat hat Informationen zum Thema Coronaschutzimpfung zusammengestellt. In Freital bietet der Verein Regenbogen Familienzentrum e. V. Unterstützung für Senioren rund um die Impfung an. Weitere Impfkapazitäten in Freital werden über die Hausärzte oder das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) am Klinikum Freital bereit gestellt.