Sprungziele
Grafik f taube
Inhalt

Aktuelle Entwicklung in Freital

Stand: 01.07.2021, 19:00 Uhr

  • Im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge wurde die Sieben-Tage-Inzidenz von 10 an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unterschritten. Ab 1. Juli 2021 werden somit weitere Lockerungen vollzogen.
  • Schulen und Kitas sind seit Juni 2021 wieder im Regelbetrieb

  • Mit den sinkenden Inzidenzwerten und den damit verbundenen Lockerungen kann eine schrittweise Öffnung der Stadtverwaltung erfolgen. Für den Bereich Pass- und Meldewesen im Bürgerbüro der Stadt Freital im Bahnhof Potschappel gilt seit 21. Juni 2021 und bis auf weiteres jedoch ein neues Anmelderegime. Auch im Bereich des Standesamtes im Bürgerbüro der Stadt Freital gilt weiterhin eine Terminvereinbarung. Alle Informationen dazu hier. Die Rathäuser in Potschappel und Deuben, die Sachgebiete Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Gewerbe und die Wohngeldstelle im Verwaltungsgebäude Bahnhof Potschappel sowie der Abwasserbetrieb im Rathaus Hainsberg sind  seit 17. Juni 2021 wieder während der gewohnten Öffnungszeiten für den unangemeldeten Besucherverkehr zugänglich. Um Wartezeiten und Menschenansammlungen zu vermeiden empfiehlt sich jedoch weiterhin eine telefonische Vorabstimmung bei konkreten Anliegen in den Fachbereichen. 

  • Schulen in Freital mit positiv auf SARS-CoV-2 getesteten Personen: -. 
  • Aktuell betroffene Kindertagesstätten und Horte in Freital: -. 
  • Aktuell betroffene Jugendhilfeeinrichtungen mit positiv auf SARS-CoV-2 getestete Personen in Freital: -.
  • Folgende Alten- und Pflegeeinrichtungen, Pflegedienste oder Behinderteneinrichtungen in Freital sind mit positiv getesteten Mitarbeitern und/oder Heimbewohnern betroffen: -.