Sprungziele
Grafik f gruen
Inhalt

Rundwanderweg "Hainsberg mit allen Sinnen"

Im Jahr 2017 entstand dieser Wanderweg als Projekt der Akteursrunde Hainsberg, Somsdorf, Coßmannsdorf. Auf einem abwechslungsreichen Rundgang können Einwohner, Gäste und Besucher Freitals den Stadtteil Hainsberg und dessen Umgebung erkunden und dabei viel Wissenswertes erfahren.

Der Weg führt vorbei an geschichtsträchtigen Gebäuden, wie dem ehemaligen Rathaus Hainsberg, der Mehnertmühle, der Walzenmühle, der Hoffnungskirche oder auch interessanten Orten wie dem Eisernen Kreuz, dem Rabenauer Grund oder dem Freigut Heilsberg.

Der Themenweg bietet auch Möglichkeiten zur Einbindung in den Unterricht, beispielsweise in Geografie, Informatik, Biologie und in Geschichte. Einerseits können Schüler viel Wissenswertes über besondere Pflanzen, Tiere, Bauwerke und ähnliches erfahren und sich auch interaktiv damit auseinandersetzen. Einige Punkte sind mit einem QR-Code ausgestattet. Erklärungen können somit direkt aufs Smartphone geladen werden. Für Projekttage eignet sich der Wanderweg ebenfalls.

Schülerinnen und Schüler gestalten im Rahmen des dafür ins Leben gerufene Tierspurenprojekt an zwei Abschnitten des Wanderweges unter Betreuung der Hunde-Wildnis-Schule lebensgroße Spuren- und Fährtenabbilder einheimischer Tiere, welche dann beim Wandern erkundet werden können.

Sehenswertes

  • Naturschutzgebiet Weißeritztalhänge
  • Park und Freigut Heilsberg
  • Feizeitzentrum "Hains"
  • Rabenauer Grund
  • Weißeritztalbahn
  • Kirche Hainsberg
  • Eisernes Kreuz
  • Backofenfelsen