Sprungziele
Grafik f gruen
Inhalt

10. Sächsischer Wandertag

Verschiebung auf unbestimmte Zeit

Aufgrund der mit der Corona-Pandemie im Zusammenhang stehenden Beschränkungen haben die Verantwortlichen der Städte Wilsdruff, Freital, Tharandt sowie des Geopark Sachsens Mitte entschieden, dass der vom 12. bis 14. Juni 2020 geplante Sächsische Wandertag 2020 auf unbestimmte Zeit verschoben wird. Bereits im Jahr 2019 musste der Wandertag wegen der starken Sturmschäden im Tharandter Wald auf das Jahr 2020 verlegt werden. Die in Freital und Wilsdruff geplanten Schulwandertage am 12. Juni 2020 mussten ebenso wegen der bestehenden Pandemie-Auflagen abgesagt werden. Auch das Fachforum am 12. Juni 2020 wird nicht stattfinden.

„Wir haben uns sehr über das rege Interesse gefreut. Vieles stand schon im Detail fest. Leider hat uns die aktuelle Lage mit den notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie nun einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht“, sagt Oberbürgermeister Uwe Rumberg. Beide Städte bemühen sich aber, dass der bisherige Planungsstand weiter genutzt und die Veranstaltung für die Schüler, gegebenenfalls auch in einem anderen Format, zu einem späteren Zeitpunkt umgesetzt werden kann. Die Veranstalter bedauern sehr, dass der Sächsische Wandertag erneut und vor allem auf unbestimmte Zeit verschoben werden muss.

Wer unter Einhaltung der jeweils geltenden Vorschriften selbstständig auf Tour gehen will, findet hier eine Übersicht über die geplanten Routen:

www.outdooractive.com/de/list/10.-saechsischer-wandertag-2020