Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:

Sonderausstellung: Mandy Friedrich - Malerei

Sonntag, 17.02.2019 bis Sonntag, 07.04.2019
Leiter: Rolf Günther
Altburgk 61
01705 Freital
Karte anzeigen

Die in Meerane geborene Mandy Friedrich studierte von 1999 bis 2005 Malerei und Grafik an der HfBK in Dresden. Schon die Auswahl der Professoren, der unvergessene Siegfried Klotz und die versierte Grafikerin Elke Hopfe, lassen die künftige Richtung der jungen Malerin erahnen.

An das Diplom anschließend absolvierte sie ein weiteres Studium als Meisterschülerin bei Ralf Kerbach. Seit 2007 freischaffend in Dresden tätig. Schon die während der Studienzeit entstandenen Werke, teilweise noch von der hochkarätigen Lehrergeneration fasziniert, verraten schon die eigene Handschrift, deren feste Verwurzelung in der besten Dresdner Maltradition des 20. Jahrhunderts die Malerin bis heute als adäquate Form ihrer künstlerischen Äußerungen empfindet. Ihre kraftvoll expressive Malweise gewinnt ihre Stärke zu einem großen Teil aus der Kenntnis der Brücke-Künstler bis hin zu Arbeiten von Klotz und Kerbach. Auch die behandelten Sujets Landschaft, Porträt, Stillleben wurzeln tief in der Tradition der Elbmetropole.

Die 1989 gewonnene Weltoffenheit ermöglichte ein Schaffen auch außerhalb Europas. Von besonde - rem Interesse ist die Werkgruppe der in den USA entstandenen Arbeiten, zu der auch zahlreiche Musikerporträts, so von Patti Smith, zählen.