Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
Zusatzinformationen

10. Sächsischer Wandertag

28. bis. 30. Juni 2019 in Freital, Tharandt und Wilsdruff

Das Wandern ist längst nicht mehr nur „des Müllers Lust“. Studien belegen: Über die Hälfte der Deutschen schnüren regelmäßig die Wanderschuhe. Und die Sachsen gehören zu den Spitzenreitern. Seit zehn Jahren ziehen sie sogar einmal jährlich gemeinsam durch ihr Land: bei einem dreitägigen Sächsischen Wandertag, zu dem jedes Mal eine andere Region einlädt.

Im Jahr 2019 wird der nunmehr 10. Sächsische Wandertag vom 28. bis. 30. Juni unter dem Motto „Wandern in Sachsens Mitte“ im Tharandter Wald – schönster Wald Sachsens® in der Tourismusregion „Dresden Elbland“ stattfinden. Auf Anregung des Landestourismusverbandes Sachsen e. V. hatten sich die Städte Freital, Tharandt und Wilsdruff gemeinsam mit dem GEOPARK Erlebnis Tharandter Wald e. V. am 28. Februar 2018 beim Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e. V. um die Ausrichtung beworben. Das Konzept dafür wurde in einem Team der Antragsteller, des Tourismusverbandes Elbland Dresden e. V., des Verkehrsverbundes Oberelbe GmbH und des Staatsbetriebes Sachsenforst sowie des zuständigen Kreiswanderwegewartes erarbeitet. Der Koordinierungskreis „Wandertourismus in Sachsen“ befürwortete am 21. März 2018 die Bewerbung. Im Rahmen des 9. Sächsischen Wandertages in Eibenstock erfolgte am 9. Juni 2018 die Staffelstabübergabe sowie die erste Information der dortigen Gäste mit einem Flyer und einem Video zur Gastgeberregion. Damit findet der 10. Sächsische Wandertag erstmals in einer Region mit mehreren Teilnehmerstädten statt.

Das Angebot im Rahmen des 10. Sächsischen Wandertags reicht von geführten Wanderungen bis hin zu individuellen Touren­vorschlägen über unterschiedliche Streckenlängen und Schwierigkeitsgrade, für sportlich aktive Wanderer bis hin zu erlebnisreichen Touren für Familien mit Kindern.